tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbis-Rote-Bete-Salat

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1

Zutaten:

für ca. 6 Portionen

500 g Kürbis (z.B. Hokkaido-, Butternuss- oder Muskatkürbis)
500 g Rote Bete
1 rote Zwiebel
6 El Olivenöl
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Bio-Zitrone
1 Orange
1/2 Tl Senf
2 El Honig
2 El Balsamessig
3 El Cashewkerne
125 g Bio-Mix-Salat

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Bratzeit ca. 20 Min.
Marinierzeit ca. 1 Std.

Zubereitung:

  1. Kürbis waschen, vierteln, Kerne entfernen, Butternuss oder Muskatkürbis geschält bzw. Hokkaido mit Schale in 1,5 cm breite Spalten schneiden. Rote Bete waschen, schälen, halbieren, in 0,5 cm breite Spalten schneiden. Zwiebel abziehen, klein würfeln.

  2. Kürbis ca. 8 Min. in 2 El Olivenöl braten, nach 4 Min. Zwiebelwürfel zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, herausnehmen. Dann Rote Bete 10-12 Min. in weiteren 2 El Öl braten, mit Salz, Pfeffer würzen. Gemüse in eine Schüssel geben.

  3. Etwas Zitronenschale abreiben, Saft von Zitrone, Orange auspressen, mit Senf, Honig, Balsamessig, restlichem Öl (2 El), Salz, Pfeffer verrühren, über das Gemüse geben, ca. 1 Std. marinieren lassen.

  4. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Salat waschen, trocken schleudern, mit Kürbis-Rote-Bete-Salat anrichten, mit gerösteten Cashewkernen bestreuen. Tipp: Schmeckt auch gut mit würzigem Rucola! Vorgegarte Rote Bete verwenden: Rüben in 1,5 cm dicke Spalten schneiden und kurz in Olivenöl anbraten.

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Sehr geehrter Claudio G.,
    vielen Dank für den Hinweis, hier ist uns ein Zuordnungsfehler unterlaufen, diesen haben wir korrigiert. Viele Grüße!

    tegut... Online-Redaktion - 19.07.2013 um 13:29 Uhr Antworten

  • Honig ist leider nicht vegan

    Claudio G. - 18.07.2013 um 22:26 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...