tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Möhren-Nusskuchen mit Äpfeln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
schön saftig, für Groß und Klein

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 100 g Edelnuss-Mix
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Möhren
  • 250 g Äpfel
  • 4 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 El Apfelgelee

Grieß oder Paniermehl und Fett für die Form

Außerdem: 1 Backform (ca. 20 x 24 cm)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Backzeit ca. 45 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Nusskerne fein hacken. Schale der Bio-Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Möhren und Äpfel schälen, fein raspeln, mit Zitronensaft und -schale vermengen.

  2. Eier trennen. Eigelb mit Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, dann die Möhren-Apfel-Mischung, Nusskerne und das mit Speisestärke und Backpulver vermischte Dinkelmehl unterrühren. Eiweiß, Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.

  3. Masse in eine gefettete, mit Grieß oder Paniermehl ausgestreute Backform füllen, glattstreichen und im 200 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Min. backen, noch heiß mit Apfelgelee bestreichen.

3 Kommentare

  • Ich habe den Kuchen schon mehrfach gebacken und finde ihn total lecker, frisch und saftig. Ich habe auch schon, wenn ich kein Gelee da hatte, einen Zitronen-Puderzucker-Guss draufgemacht.

    Anna L. - 08.05.2016 um 10:43 Uhr Antworten

  • Frisch gebacken ging es gerade noch, aber am nächsten Tag war er wirklich sehr fest. Habe ihn mir außerdem viel saftiger vorgestellt!

    Britta L. - 19.10.2013 um 15:58 Uhr Antworten

  • leider sehr fest, zuviel karotte, zu wenig apfel

    Diana F. - 11.10.2013 um 22:05 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...