tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Ofengemuese mit Harissa und Ziegenfrischkaese Dip

Ofengemüse mit Harissa und Ziegenfrischkäse-Dip

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
ausgefallen, orientalisch gewürzt

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 500 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 5 El Olivenöl
  • 1 El Tahin (Sesammus)
  • 1 El Harissa Gewürzpaste
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 3 El Milch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kürbis waschen, halbieren, entkernen. Möhren schälen. Zwiebeln abziehen. Alles in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  2. Rosmarin von den Zweigen streifen und fein hacken, Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen, alles mit Olivenöl, Sesammus und Harissapaste verrühren, mit Salz, Muskatnuss würzen, das Gemüse damit vermengen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im 180 Grad heißen Ofen ca. 30 Min. garen.

  3. Währenddessen Ziegenfrischkäse mit Milch glattrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden, zugeben und Dip mit Salz, Cayennepfeffer gewürzt zum Ofengemüse servieren. Tipp: Harissapaste selbst herstellen, dazu 2 Knoblauchzehen abziehen, mit 25 g Chiliflocken, 1 El gemahlenem Kreuzkümmel, 1 El Koriandersamen, 5 El Olivenöl, 1 El Wasser und 1/2 Tl Salz fein pürieren. Zum Aufbewahren in ein sauberes Glas geben, mit 1 El Olivenöl bedecken und kühl stellen.

2 Kommentare

  • Eine gelungene und sehr leckere Alternative unser heimisches Herbstgemüse zu zubereiten. Vollaromatisch orientalisch aber nicht scharf. Machen wir wieder. Schmeckt auch ohne den Dip sehr gut.

    Stefan G. - 13.10.2014 um 22:08 Uhr Antworten

  • Lecker! Unbedingt ausprobieren!

    Ineke de Jongh - 09.08.2014 um 12:36 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...