tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Paprika-Quiche mit Peperoni-Salami

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
schön würzig, toll kombiniert

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 2 Eier (L)
  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 3 Paprikaschoten (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Olivenöl
  • 75 g Pepperoni-Salami (am Stück)
  • 70 g Parmesan (am Stück)
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Tl Oregano (getrocknet)
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Außerdem: 1 Tarteform (ø 26 cm)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Kühlzeit ca. 30 Min.
Backzeit ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. 1 Ei trennen, Eigelb mit zimmerwarmer Butter, Mehl, Haferflocken, 1/2 Tl Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

  2. Paprika schälen, vierteln, Stielansätze, Kerne und weiße Trennwände entfernen, in Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln, mit Paprika in Olivenöl anschwitzen.

  3. Form mit Butter einfetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Form damit auslegen, einen Rand formen. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 15 Min. vorbacken.

  4. Pepperoni-Salami in feine Würfel schneiden, Parmesan fein reiben. Ei mit übrigem Eiweiß, saurer Sahne, Parmesan verrühren, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

  5. Gemüse und Salamiwürfel auf dem vorgebackenen Teig verteilen, Ei-Sahne-Mischung gleichmäßig daraufgeben, Tarte in ca. 45 Min. goldbraun backen.

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Herr Lehmann,
    danke für den wertvollen Hinweis. Der 5. Zubereitungsschritt ist einfach „vergessen“ worden. Wir haben das Rezept gerade aktualisiert. Nun ist die Zubereitung eindeutig und vollständig.
    Gutes Gelingen beim Nachkochen wünscht Ihnen Ihre tegut… Kochwerkstatt.

    tegut... Kundenbetreuung - 02.10.2015 um 11:10 Uhr Antworten

  • Irgendwie unvollstaändig, das Rezept. Was passiert mit den angeschwitzten Paprika/Zwiebel/Knoblauch sowie mit der Ei-Sahne-Parmesan-Peperoni-Mischung? Sicherlich kommt das alles
    auf den vorgebackenen Teig, aber welche Reihenfolge oder doch zusammen gemischt. Die Restbackzeit betägt dann wohl 45 min, bei 180°?

    Manfred Lehmann - 01.10.2015 um 12:59 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...