tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Ravioli mit Lachs Basilikum Fuellung

Ravioli mit Lachs-Basilikum-Füllung

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
ausgefallen, ein Genuss

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 300 g doppelgriffiges Weizenmehl
  • 1 Handvoll Mehl (zum Arbeiten)
  • 1 Tl Salz
  • 3 Eier
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Topf Basilikum
  • 2 El Pinienkerne
  • 100 g Räucherlachs
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 200 g Ricotta
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 150 g Butter
  • 1 El Olivenöl

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 90 Min.
Ruhe-
Trocken-
Ziehzeit ca. 77 Min.
Garzeit 1-2 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Für den Pastateig: Mehl, Salz, Eier, Olivenöl in einer Schüssel vermengen, auf der Arbeitsfläche von Hand ca. 5 Min. kneten, bis der Teig glänzt, elastisch ist und sich von der Arbeitsfläche löst. Abgedeckt ca. 60 Min. ruhen lassen.

  2. Teig vierteln und jeweils mit Mehl bestäubt entweder mit dem Nudelholz oder mithilfe der Nudelmaschine ausrollen, d.h. mit größtem Walzenabstand beginnen, Teig mehrmals durchdrehen, ggf. erneut mit Mehl bestäuben, dann mit nächst kleinerem Abstand fortfahren, bis der Teig ca. 1 mm dünn ist. Mit allen Teigvierteln so verfahren und den Teig anschließend auf einem bemehlten Tuch ca. 15 Min. trocknen lassen.

  3. Für die Füllung: Basilikumblätter abzupfen, waschen, trocken schütteln, 3/4 fein hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, grob hacken. Lachs fein würfeln, Schale der Bio-Zitrone fein abreiben. Ricotta mit Basilikum, Pinienkernen, Lachs, Zitronenschale bis auf 1 Tl mischen, mit Salz, Pfeffer würzen.

  4. Die vier Bahnen Pastateig auf bemehlter Arbeitsfläche auslegen. Ricottamasse in kleinen Häufchen im Abstand von ca. 5 cm auf zwei Teigbahnen versetzt verteilen. Die Zwischenräume mit Wasser bepinseln, andere Teigbahnen darauflegen, Zwischenräume gut andrücken.

  5. Ravioli mit einem Teigrädchen rechteckig schneiden, Ränder gut andrücken. Ravioli in reichlich Salzwasser 1–2 Min. offen garen. Butter zerlassen, mit restlicher Zitronenschale (1 Tl), Salz, Pfeffer, Olivenöl würzen. Ravioli in der Zitronenbutter ca. 2 Min. ziehen lassen, mit übrigen Basilikumblättern anrichten.

3 Kommentare

  • Ich hab die Ravioli heute gemacht. Sie waren super lecker. Mach ich bestimmt öfter. 😋

    Ursula Martin - 16.10.2019 um 17:19 Uhr Antworten

  • Was passiert mit dem 1/3 Teig der in Punkt 2 ausgerollt und getrocknet wird? Bzw. was passiert mit den übrigen 2/3 Teig? Dieser Punkt ist etwas verwirrend...

    Melli Ka - 06.04.2019 um 17:20 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag liebe Melli Ka,
      danke, dass Sie diese wunderbaren Ravioli zubereiten möchten.
      Wir können Ihre berechtiget Frage gut nachvollziehen und haben eben den Text angepasst. Die Zubereitungsschritte sollten nun verständlicher sein.
      Gerne sind wir für Sie da, sollten Sie noch Frage haben.
      Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und Guten Appetit.
      Ihre tegut... Kochwerkstatt

      tegut... Unternehmenskommunikation - 08.04.2019 um 09:47 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...