tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Tom Kha Gai

Tom Kha Gai - Thai-Kokosnuss-Suppe

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(21)
(1)
(0)
(0)
(5)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
27
gut wärmend & belebend

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 3 Möhren
  • 150 g Zuckerschoten
  • 2 Paprikaschoten (rot, gelb)
  • 600 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 Stck. Ingwer
  • 2 El Erdnussöl
  • 1 El brauner Zucker
  • 2 El Thai-Currypaste
  • 550 ml Geflügelfond
  • 400 ml Kokosmilch (Dose)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 El Reisessig
  • 0,5 Pck. Koriander

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Möhren schälen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, quer halbieren.Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Knoblauch, Zwiebel abziehen, Chilischote waschen, Stielansatz und Kerneentfernen, alles fein hacken.

  2. Ingwer schälen, fein würfeln und mit Fleisch, Chili, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Zucker und Currypaste unterrühren. Übriges Gemüse zufügen, dann Fond und Kokosmilch angießen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig würzen und abgedeckt ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  3. Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken. Suppe auf Schalen verteilen und mit Koriander garniert servieren.

16 Kommentare

  • Wirklich super lecker! Gerade in der kalten Jahreszeit kochen wir das sehr oft nach. Fast schon besser als im Restaurant :)

    Anni - 15.01.2021 um 17:27 Uhr Antworten

  • Super lecker und ganz einfach.... gut vorzubereiten !!

    Sabine Machnik - 11.01.2021 um 09:45 Uhr Antworten

  • Sehr zu empfehlen 😊 , unkompliziert und lecker.

    Nadine - 10.11.2020 um 13:47 Uhr Antworten

  • Sehr schönes Grundrezept, habe nur von allen bisschen mehr genommen und zusätzlich feine halbe Scheiben Möhren, Garnelen, 2 Esslöffel und Fischsoße zugegeben. Dadurch wird der Geschmack noch identischer und Sau lecker👍👌

    Wucki - 26.08.2020 um 21:23 Uhr Antworten

  • Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Rezept so gute Ergebnisse erzielt, wie es mein Lielingsrestaurant schafft! Kann ich nur zu 100% weiterempfehlen. Ich habe zusätzlich 300ml Kokusmilch und 6 Champignons hinzugefügt.

    B. Arslan - 25.08.2020 um 00:05 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...