tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbis-Lasagne mit Mozzarella und Kürbiskernen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
8
herbstliche Variante des italienischen Klassikers

Zutaten:

für 5-6 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stk Ingwer (frisch, ca. 3 cm)
  • 2 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Dose(n) gehackte Tomaten (420 ml)
  • 1 Tl Curry
  • 1 Tl Instant-Gemüsebrühe
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 75 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 12 Stk. Lasagneblätter
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • 2 Pk Mozzarella (á 125g)
  • 30 g Kürbiskerne

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Dünstzeit ca. 4 Min.
Backzeit ca. 45 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, klein würfeln. Ingwer schälen, fein hacken. Kürbisstiel entfernen, Kürbis längs vierteln, Kerne entfernen, anschließend quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem weiten Topf Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig anschwitzen. Kürbis, Tomaten zugeben, 3-4 Min. zugedeckt mitdünsten, mit Knoblauch, Ingwer, Curry, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer kräftig würzen.

  2. Für die Bechamelsauce 50 g Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darin andünsten. Milch unter Rühren nach und nach angießen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.

  3. Auflaufform mit übriger Butter (25 g) einfetten. Im Wechsel Lasagneblätter, Bechamelsauce, Kürbisscheiben, geriebenen Käse einfüllen. Als letzte Schicht Lasagneblätter mit Sauce und einigen Kürbisspalten einschichten, in Scheiben geschnittenen Mozzarella, Kürbiskerne daraufverteilen. Im 190 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Min. backen.

6 Kommentare

  • Großartiges Rezept! Vielen Dank - ich freue mich schon seit Jahren nun jedes Mal, wenn die Kürbiszeit kommt auf meine Kürbislasagne. Mjam!

    Eva Kaufmann - 28.09.2016 um 22:05 Uhr Antworten

  • Die leckerste Art, Kürbis zuzubereiten!!! Die Lasagne hat der ganzen Familie wunderbar geschmeckt! Eine tolle Alternative. Wir kochen das Rezept auf jeden Fall noch mal!!
    Danke für diese Idee.

    die Kürbiskönigin - 30.11.2015 um 10:32 Uhr Antworten

  • Die Lasagne ist einfach der Hammer, sie ist echt zu empfehlen.

    B.Schulz - 28.10.2015 um 18:42 Uhr Antworten

  • Unerwartet gut. Wir haben den geriebenen Gaude in den Zwischenlagen einfach weggelassen. Auch so war die Lasagne sehr lecker.

    Stefan G. - 22.11.2013 um 20:31 Uhr Antworten

  • Sehr Lecker,habe ich schon min. 6x gekocht!!!!!!!!!!

    Lydia Wiesberg - 17.10.2011 um 11:35 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...