tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kuerbis Pizza
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegan

Kürbis-Pizza mit veganem Hackfleisch

vegan und super für Gäste

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Hefe zerkrümeln und in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und 2 Tl Salz in einer Schüssel vermischen und mit der aufgelösten Hefe verkneten. Hefeteig abgedeckt ca. 45 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Währenddessen Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 2 El Olivenöl glasig dünsten. Veganes Hackfleisch zugeben und unter Wenden ca. 5 Min. goldbraun braten.

  3. Kürbis waschen, trocken reiben und halbieren. Stielansatzentfernen und die Kerne herauslösen. Kürbis in dünne Spalten (ca. 3 mm) schneiden. Zitronensaft mit restlichem Olivenöl (3 El), Salz, Pfeffer verrühren und mit den Kürbisspalten vermengen.

  4. Hefeteig auf etwas Mehl ausrollen und auf ein mitBackpapier ausgelegtes Blech legen. Rosmarin waschen,trocken schütteln, Hälfte beiseitelegen, übrigen Rosmarinfein hacken. Stückige Tomaten mit gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren, auf dem Teig verstreichen, mit veganem Hackfleisch, Kürbisspalten, Pizzaschmelz und grobgezupftem übrigen Rosmarin bestreuen, ca. 15 Min. gehenlassen. Kürbis-Pizza im 220 Grad heißen Ofen auf mittlererSchiene ca. 25 Min. backen.

7 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Sieglinde Blume - 19.04.2021 um 05:27 Uhr

    Super leckeres Rezept, hab ich schon mehrfach zubereitet.

    Antworten

  2. V. Glaser - 27.09.2020 um 20:09 Uhr

    Ist sehr sättigend. Schmeckt auch mit Käse und gemischtem Hackfleisch.

    Antworten

  3. Claudia Behringer - 17.04.2018 um 19:21 Uhr

    Liest sich interessant. Doch aus was ist das vegane Hackfleisch hergestellt? Danke für eine Info!

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 18.04.2018 um 11:04 Uhr

      Guten Tag Frau Behringer,
      für das Rezept wurde veganes Hackfleisch von Anamma verwendet. Das Produkt wird auf Basis von Sojaprotein hergestellt und ist bei tegut… im Tiefkühlbereich zu finden. Einen schönen Tag wünscht die tegut… Kundenbetreuung.

  4. Elfi - 22.01.2018 um 13:38 Uhr

    Was ist den bitte veganes Hackfleisch?

    | Antworten

    1. tegut… Online-Redaktion - 22.01.2018 um 14:28 Uhr

      Hallo liebe Elfi,
      in den tegut... Märkten haben wir für unsere Kunden, die sich vegan ernähren, ein veganes Sortiment zusammengestellt. Veganer verzichten konsequent auf sämtliche tierischen Produkte. Neben dem Verzicht auf Fleisch und Fisch werden somit ebenfalls Milch, Butter, Eier und Honig gemieden. Das vegane Hack eignet sich als rein pflanzliche Alternative für alle Hackfleischgerichte.
      Wir haben hier eine Übersichtsliste der veganen Produkte, die bei tegut… zu finden sind, erstellt:
      https://www.tegut.com/veganeliste.html
      Viel Freude beim Ausprobieren dieses Rezeptes wünscht Ihnen die
      tegut… Online-Redaktion.

  5. Albatros - 08.12.2016 um 21:40 Uhr

    Sieht super aus und schmeckt extrem gut!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt