tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kuerbis Pizza

Kürbis-Pizza mit veganem Hackfleisch

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
4
vegan und super für Gäste

Zutaten:

für 12 Portionen

  • 0,5 Würfel Hefe
  • 400 g Mehl
  • 2 El Mehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Pk veganes Hackfleisch
  • 500 g Bio-Hokkaido
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Pk Frischer Rosmarin
  • 1 Dose(n) Tomaten in Stücken
  • 100 g Pizzaschmelz

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Gehzeiten ca. 60 Min.
Brat-
Backzeiten ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Hefe zerkrümeln und in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und 2 Tl Salz in einer Schüssel vermischen und mit der aufgelösten Hefe verkneten. Hefeteig abgedeckt ca. 45 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Währenddessen Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 2 El Olivenöl glasig dünsten. Veganes Hackfleisch zugeben und unter Wenden ca. 5 Min. goldbraun braten.

  3. Kürbis waschen, trocken reiben und halbieren. Stielansatzentfernen und die Kerne herauslösen. Kürbis in dünne Spalten (ca. 3 mm) schneiden. Zitronensaft mit restlichem Olivenöl (3 El), Salz, Pfeffer verrühren und mit den Kürbisspalten vermengen.

  4. Hefeteig auf etwas Mehl ausrollen und auf ein mitBackpapier ausgelegtes Blech legen. Rosmarin waschen,trocken schütteln, Hälfte beiseitelegen, übrigen Rosmarinfein hacken. Stückige Tomaten mit gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren, auf dem Teig verstreichen, mit veganem Hackfleisch, Kürbisspalten, Pizzaschmelz und grobgezupftem übrigen Rosmarin bestreuen, ca. 15 Min. gehenlassen. Kürbis-Pizza im 220 Grad heißen Ofen auf mittlererSchiene ca. 25 Min. backen.

1 Kommentar

  • Sieht super aus und schmeckt extrem gut!

    Albatros - 08.12.2016 um 21:40 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...