tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbisstrudel

Ihre Bewertung

0

Zutaten:

für 3-4 Portionen

1 Zwiebel
600 g Kürbis (Hokkaido, Butternuss oder Baby Bear)
50 g Mehl
2 mittelgroße Flaschentomaten
50 g Bergkäse
2 El Butter + 2 El flüssige Butter zum Bestreichen
2 Tl Italienische Kräuter
Muskatnuss
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Eigelb (M)
2 El Milch
6 Blätter Strudelteig (Kühlregal)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Backzeit 25-30 Min.

Zubereitung:

  1. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Kürbis waschen, entkernen, Butternuss oder Baby Bear geschält bzw. Hokkaido mit Schale in kleine Würfel schneiden, mit Mehl vermengen. Tomaten waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Bergkäse grob raspeln. Zwiebel in Butter glasig dünsten, Kürbis zugeben, kurz mitdünsten, vom Herd nehmen. Tomaten, Bergkäse untermengen, mit Kräutern, frisch geriebener Muskatnuss, Salz, Pfeffer kräftig abschmecken.

  2. Eigelb mit Milch verquirlen. Teigblätter dünn mit Butter bestreichen, jeweils 3 Blätter übereinander legen, abgekühlte Kürbis-Mischung daraufverteilen, die Ränder dabei aussparen. Strudelteige an den kurzen Seiten jeweils rechts und links einschlagen, von einer Längsseite her aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Oberseiten zuerst mit etwas flüssiger Butter, dann mit Eiermilch bestreichen. Kürbisstrudel im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen. Schmecken gut dazu: Bio-Feldsalat mit einer pikant-würzigen Vinaigrette und der tegut… Rivaner aus der Weinkellerei Peter Mertes.

2 Kommentare

  • Sehr lecker!

    Heidi B. - 14.10.2012 um 10:35 Uhr Antworten

  • Das sieht so köstlich aus, muss ich unbedingt ausprobieren!

    Heike F. - 25.09.2012 um 10:10 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...