tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Spargel Gratin mit Pecorino
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Spargel-Gratin mit Pecorino

mild-würzig, toll für Gäste

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Spargel waschen, holzige Enden entfernen, weißen Spargel schälen. Beide in Salzwasser ca. 10 Min. bissfest garen, aus dem Topf nehmen und beiseitestellen. Vom Spargelsud ca. 300 ml abmessen.

  2. Softtomaten klein schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Röllchen schneiden. Etwas Zwiebelgrün beiseitelegen, Rest in Butter andünsten, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, dann den Spargelsud einrühren und Sauce unter Rühren aufkochen lassen. Pecorino grob reiben, zusammen mit Crème fraîche und Softtomaten unterrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

  3. Rispentomaten waschen, evtl. halbieren. Spargel in 4 Portionen teilen, jeweils mit einer Schinkenscheibe umwickeln. Spargelpäckchen nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen, Sauce und Cocktailtomaten daraufverteilen. Im 220 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. goldgelb überbacken. Gratin mit übrigem Zwiebelgrün bestreut servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt