tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Spekulatius Käsekuchen mit Orange

Spekulatius-Käsekuchen mit Orange

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(6)
(0)
(1)
(1)
(0)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
8

Zutaten:

für ca. 12 Stücke
250 g Gewürzspekulatius
50 g flüssige Butter + Butter für die Form
1 kg Schichtkäse
3 Eier (M)
150 g Zucker
1 Bio-Orange
80 g Mehl
Außerdem: 1 Springform (Ø 26 cm)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Backzeit ca. 50 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Durchziehzeit ca. 4 Std., am besten über Nacht

Zubereitung:

  1. 150 g Spekulatius fein zerkrümeln, mit flüssiger Butter vermischen. Boden der Springform einfetten, Spekulatius-Butter-Brösel gleichmäßig auf dem Boden verteilen, etwas andrücken. Restlichen Spekulatius quer halbieren, mit der Schnittseite nach unten rundum an den Springformrand stellen.

  2. Schichtkäse, Eier, Zucker, Saft und Schale der ½ Orange sowie Mehl mit den Quirlen des Rührgeräts verrühren. Masse auf den Boden streichen, Kuchen im 180 Grad heißen Ofen ca. 50 Min. backen.

  3. Kuchen im ausgeschalteten Ofen weitere 30 Min. ruhen lassen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Restliche Orange in feine Scheiben schneiden, Scheiben vierteln und Kuchen damit garnieren. Springformrand vorsichtig lösen, Käsekuchen im Kühlschrank mind. 4 Std. durchziehen lassen.

15 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Frau Rudolph,
    herzlichen Dank, dass Sie den Spekulatius-Käsekuchen zubereiten möchten. Wir können Ihnen das Gelingen nur mit den angegebenen Zutaten garantieren. Schichtkäse ist eine andere Form von Quark. Quark weißt einen anderen Fettgehalt auf und wird auch anders hergestellt, daher können wir für diese Variante keine Geling-Garantie geben.
    Sollten Sie das Rezept einmal mit Quark ausprobieren, freuen wir uns, wenn Sie uns über Ihr Backergebnis berichten.
    Viel Freude bei der Zubereitung und ein genussvolles Advents-Wochenende wünscht Ihnen Ihre tegut… Online-Redaktion.

    tegut... Online-Redaktion - 02.12.2016 um 11:55 Uhr Antworten

  • Ich kann nur zustimmen, dass der Kuchen sehr lecker ist, am besten lässt man ihn noch 1-2 Tage durchziehen. Ich habe für die Herstellung handelsüblichen Quark mit 20 Prozent Fett verwendet. Schichtkäse ist auch Quark, wird aber im Unterschied zu "gewöhnlichem" Quark nicht gleichmäßig verrührt, sondern besteht aus mehreren Schichten mit unterschiedlichen Fettgehalten und ist etwas fester als "gewöhnlicher" Quark. Durch den Schichtkäse wird Käsekuchen meiner Erfahrung nach noch ein bisschen aromatischer.

    Anony Mus - 01.12.2016 um 22:23 Uhr Antworten

  • Kann man auch Quark Nehmen?.

    Doris Rudolph - 01.12.2016 um 19:31 Uhr Antworten

  • Dieser Käsekuchen sieht ja top aus!!!

    Muss ich mal ausprobieren.

    Danke tegut....

    tegut... ist immer etwas besonderes und hat etwas besonderes....

    Ursula Sauer - 23.11.2016 um 19:33 Uhr Antworten

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Eve S., wir freuen uns, dass Sie diesen köstlichen Spekulatius-Käsekuchen backen möchten. Die Zutat Schichtkäse bekommen Sie in Ihrem tegut… Markt im Kühlregal von ANDECHSER NATUR Bio. Dieser Bio Schichtkäse ist eine ganz besondere Käse-Spezialität, bei der die Käsegallerte handgeschöpft in Käseformen gefüllt wird, in denen die Molke in Ruhe abfließen kann.
    Schichtkäse ist ein Frischkäse aus Kuhmilch und eine besondere Variante von Quark.
    Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen beim Backen und wünschen Guten Appetit.
    Bald eine wunderbare, genussvolle Adventszeit wünscht Ihnen herzlich Ihre tegut… Online-Redaktion.

    tegut... Online-Redaktion - 09.11.2016 um 09:45 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...