tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Spekulatius Käsekuchen mit Orange
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Spekulatius-Käsekuchen mit Orange

toll cremig, für die Festtage

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. 150 g Spekulatius fein zerkrümeln, mit flüssiger Butter vermischen. Boden der Springform einfetten, Spekulatius-Butter-Brösel gleichmäßig auf dem Boden verteilen, etwas andrücken. Restlichen Spekulatius quer halbieren, mit der Schnittseite nach unten rundum an den Springformrand stellen.

  2. Schichtkäse, Eier, Zucker, Saft und Schale der ½ Orange sowie Mehl mit den Quirlen des Rührgeräts verrühren. Masse auf den Boden streichen, Kuchen im 180 Grad heißen Ofen ca. 50 Min. backen.

  3. Kuchen im ausgeschalteten Ofen weitere 30 Min. ruhen lassen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Restliche Orange in feine Scheiben schneiden, Scheiben vierteln und Kuchen damit garnieren. Springformrand vorsichtig lösen, Käsekuchen im Kühlschrank mind. 4 Std. durchziehen lassen.

34 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Kommentarliste

  1. Ute Salamon - 27.12.2022 um 20:07 Uhr

    Grottenschlecht...

    Antworten

  2. Andrea - 10.02.2021 um 15:54 Uhr

    Genial! Sollte nur noch diesen Kuchen machen!
    Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept!

    Antworten

  3. Zuza - 26.12.2020 um 21:57 Uhr

    Hallo zusammen, ich habe den Kuchen für den 2. Weihnachtsfeiertag gemacht und es ist sehr gut angekommen:) . Danke für das Rezept.

    Antworten

  4. Ivi K. - 25.12.2020 um 13:24 Uhr

    Der Kuchen ist ein Traum. Danke für das tolle Rezept. Er kam so gut bei meiner Familie und Kollegen an, dass ich ihn jetzt immer backen muss :)
    Ich nehme auch immer Quark anstatt des Schichtkäses und ersetze den Zucker durch zb. Traubenzucker da ich fructoseintolerant bin.

    Antworten

  5. Marina Hase - 29.12.2019 um 21:18 Uhr

    Pfui Teufel. Das war der mit Abstand scheußlichste Kuchen den wir je gemacht haben. Nie wieder

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 02.01.2020 um 09:35 Uhr

      Hallo Frau Hase, schade, dass wir Sie mit dem Rezept und dem Kuchen nicht überzeugen konnten. Haben Sie die Zutaten wie angegeben verwendet oder variiert? Winterliche Grüße, Nicole aus der tegut... Kundenbetreuung

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. >
  7. >>
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt