tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Galettes Spinat Ziegenfrischkaese
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Galettes mit Blattspinat & Ziegenkäse

Spezialität aus der Bretagne, pikant gefüllt

Zubereitung:

  1. Mehl mit 1/2 Tl Salz und 450 ml kaltem Wasser zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren, abgedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.

  2. Währenddessen Spinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch abziehen und fein hacken. Walnusskerne grob hacken. Parmesan fein reiben.

  3. Teig in der Butter zu 8 sehr dünnen Pfannkuchen ausbacken. Galettes im Backofen (50 Grad) abgedeckt warm halten.

  4. Für die Füllung Zwiebel, Knoblauch in Öl glasig dünsten, abgetropften Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Flüssigkeit sorgfältig abgießen (Spinat evtl. ausdrücken) und Spinat mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft würzen. Ziegenfrischkäse mit Walnusskernen und der Hälfte des Parmesans unterheben.

  5. Galettes jeweils mit ca. 3 El der Füllung mittig belegen, Ränder seitlich einschlagen. Schnittlauch waschen, klein schneiden. Galettes mit übrigem Parmesan, Schnittlauch und Chiliflocken bestreut servieren.

  1. Saskia - 08.08.2017 um 12:26 Uhr

    Wo bitte ist denn der Ziegenkäse im Rezept?

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 11.08.2017 um 16:34 Uhr

      Hallo Saskia, herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben den Ziegenfrischkäse jetzt in die Zutatenliste mit aufgenommen. Viele Grüße aus der tegut... Kochwerkstatt

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt