tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kuerbischutney mit Chili und Ingwer

Kürbis-Chutney mit Chili und Ingwer

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(9)
(1)
(0)
(0)
(3)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
13
würzig-scharf, für die besondere Brotzeit

Zutaten:

  • 600 g Bio-Hokkaido (vorbereitet gewogen)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stck. Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 rote Chilischote
  • 2 El Rapsöl
  • 150 ml Weißwein
  • 100 ml Weißweinessig
  • 1 Dose Tomaten (400g)
  • 150 g brauner Zucker
  • 0,25 Tl Zimt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 El Salz

für ca. 3 Gläser à 400 ml

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 15 Min.
Dünst- und Kochzeiten ca. 30 Min

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kürbis klein würfeln. Schalotten, Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, Chilischoten waschen, putzen, alles fein hacken und mit dem Kürbis ca. 10 Min. in Rapsöl dünsten.

  2. Dann Weißwein und Essig angießen, Tomaten, Zucker, Gewürze und Salz unterrühren. Masse bei kleiner Hitze ca. 20 Min. dicklich einkochen lassen, dabei wiederholt umrühren. Chutney heiß in Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

10 Kommentare

  • Kann ich das Rezept auch ohne Weisswein machen? Gruß

    Evelyn Weber - 18.12.2018 um 08:40 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Weber, danke, dass Sie dieses Rezept ausprobieren möchten.
      Der Alkohol dient zur Abrundung des Geschmacks. Alternativ können Sie die Essigmenge auf 150 ml erhöhen und noch 100 ml Wasser zufügen, wenn es ohne Weißwein zubereitet werden soll.
      Gutes Gelingen und genussvolle Festtage wünscht Ihnen Ihre tegut… Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 21.12.2018 um 16:19 Uhr

  • Nimmt man da gewürfelte Tomaten?

    Agnes Küster - 29.10.2018 um 16:43 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Küster, für dieses wunderbare Rezept Kürbis-Chutney eigenen sich stückige Tomaten besonders gut.
      Viel Freude bei der Zubereitung wünscht Ihnen Ihre tegut… Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 31.10.2018 um 13:15 Uhr

  • Das Chutney ist wirklich sehr lecker- ich habe allerdings mehr Essig und Weißwein genommen, da es recht süß ist und etwas Cayenne-Pfeffer, die Chili war nicht sehr scharf. Gutes Rezept!

    Helene Zekl - 28.10.2018 um 15:31 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Danke liebe Frau Zekl für Ihr schönes Lob zu diesem Rezept.
      Wir freuen uns, dass wir Ihren Geschmack getroffen haben und danken Ihnen für die schöne Variation des Kürbis-Chutneys.
      Guten Appetit und weiterhin viel Freude beim Kochen und Backen wünscht Ihnen herzlich Ihre tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 29.10.2018 um 10:16 Uhr

  • Wir haben dieses Chutney ausprobiert, da es uns zu milde war, habe ich Curry, Harissa und Ras El Hanout zugegeben. Unbedingt ausprobieren, es lohnt sich!

    Martina Flechsig - 09.11.2017 um 15:20 Uhr Antworten

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Frau Schmidt,
    es freut uns sehr, dass Sie das Rezept ausprobieren möchten. Wenn Sie das Chutney in saubere Twist-Off Gläser heiss einfüllen und gut verschliessen, dann hält es sich ca. 6 Monate. Wir empfehlen Ihnen einen kühlen und dunklen Aufbewahrungsort.
    Gutes Gelingen wünscht Ihnen die tegut… Kochwerkstatt.

    tegut... Unternehmenskommunikation - 11.12.2015 um 11:02 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...